Koversada

Koversada

Der Tauchplatz wird auf Wunsch mehrmals täglich mit dem basiseigenen Bus angefahren. Nach nur 3 min Fahrzeit wird der Einstieg erreicht, von dem aus an zwei verschiedenen Steilwänden, die eine besonders artenreiche Flora und Fauna aufweisen, getaucht werden kann. Die Tauchtiefe beträgt 5 bis 25 m. Zu den Besonderheiten, die man hier unter Wasser finden kann, gehören unter anderem große Seenadeln im Flachbereich beim Einstieg, desweiteren Hummer, Conger und Gabeldorsche sowie zahlreiche Fischschwärme. Geweihschwämme, viele verschiedene farbenprächtige Nacktschnecken und ein kleines Wrack auf 16 m, in dessen Nähe man auch oft Heringskönige findet, runden das Bild ab. Der Platz ist wellen- und strömungsgeschützt und daher bei jedem Wetter zu betauchen.