Kontakt

Wo wir sind

Hier mehrere Möglichkeiten zu uns zu kommen:

mit dem PKW:

z.B. München – Salzburg – Villach – Karawankentunnel – Ljubljana – Koper.
In Koper nach der Stadtautobahn bei der Ausschilderung Porec, Pula rechts abbiegen – immer geradeaus weiter zum Grenzübergang Slovenien/Kroatien – danach der blauen Ausschilderung Richtung Pula folgen, diese bringt einen auf die Schnellstrasse, welche in Nord-Südrichtung durch Istrien verläuft. Bei der Ausfahrt Vrsar, Sv. Lovrec die Schnellstrasse verlassen. Den Schildern Richtung Vrsar folgen durch Klostar, Gradina und Flenghi (ca. 10km) An der Ortseinfahrt Vrsar gleich links abbiegen Richtung Koversada/Petalon.
Immer gerade aus etwa 1 km und kurz vor der Schranke zum Naturistkamp Koversada rechts abbiegen zur Anlage Petalon / Porto Sole. An den Tennisplätzen vorbei und dann links abbiegen und durch die Schranke fahren (an der Schranke Bescheid geben, daß man zum Tauchcenter möchte, dann gibt es keine Probleme). Nach der Schranke scharf rechts und immer der geteerten Straße Richtung Meer folgen. Nach etwa 200m liegt dann das Tauchcenter auf der rechten Seite.

mit dem Flugzeug:

Der nächste internationale Flughafen befindet sich in Pula, ca. 50 km von Vrsar entfernt. Während der Saison gibt es direkte Charterflüge dorthin. Ganzjährig ist der Flughafen Pula über Zagreb zu erreichen. Unter anderem fliegen Croatia Airlines und Lufthansa nach Pula. Günstige Flüge nach Pula werden auch von Germanwings und Ryanair angeboten.

mit der Bahn:

Eine Anreise mit der Bahn ist möglich, wobei der zu uns nächst gelegene Bahnhof in Pula liegt.

Von Deutschland aus ist der Norden Kroatiens am besten mit dem Zug über München, Salzburg, Villach und die slowenische Hauptstadt Ljubljana zu erreichen. Von Ljubljana hat man Anschlußzüge nach Pula und von Pula kann man dann mit dem Bus nach Vrsar weiterfahren.

Vom östlichen Österreich aus gibt es Direktverbindungen über Graz nach Ljubljana oder Rijeka.

mit dem Bus:

Gerade zu Saisonzeiten fahren regelmäßig Busse direkt in die Urlaubsregionen Istriens. Reisebusse aus Deutschland fahren von den Städten Frankfurt, München, Stuttgart, Ulm, Karlsruhe und Mannheim in der Saison jeden Freitag in die Urlaubsregion Istriens. Der nächste im internationalen Busverkehr angefahrene Busbahnhof ist in Porec. Von dort aus fahren in kurzen Abständen örtliche Buslinien nach Vrsar.

Nützlicher Link für Busverbindungen: www.autotrans.hr (Preise in Kuna)

Autovermietung:

Vetura ist weit verbreitet in Istrien, z.B. auch in Porec oder am Flughafen von Pula.
www.vetura-rentacar.hr (Preise in Kuna)

Schick uns eine Nachricht

[/fusion_builder_column_inner][/fusion_builder_row_inner]