Unsere Tauchplätze

Es sind Tauchplätze für Anfänger und Fortgeschrittene vorhanden. Als Tauchgebiete haben wir 8 Wracks aus den Weltkriegen und etwa 20 weitere natürliche Tauchplätze mit Riffen, Steilwänden, Höhlen und Grotten im Programm. Die Planung der Tauchgänge erfolgt 2-3 Tage im Voraus und unter Berücksichtigung von Kundenwünsche. Bootsfahrten zu den Wracks sind meist Ausfahrten mit 2 Tauchgängen (Wrack + Riff oder Wrack + Wrack). Das Treffen am Tauchcenter ist dann in der Regel um 8.30 Uhr, Rückkehr ca. 15.00 Uhr. Voraussetzung für das Tauchen am Wrack sind mind. AOWD (oder **) und 40 geloggte Tauchgänge. Wir empfehlen nachdrücklich, vor dem Wracktauchen, sich selbst und die Ausrüstung bei einem flachen Tauchgang zu checken. Treffzeit für Bootsfahrten zum Riff sind in der Regel 9.30 Uhr und 15.00 Uhr. Meist handelt es sich dabei um Ausfahrten mit 1 Tauchgang, auf Kundenwunsch auch mit 2 Tauchgängen. Bei Ausfahrten mit 2 Tauchgängen geben wir die 2. Tauchflasche mietfrei dazu. Interessante Tauchgänge vom Land sind in Koversada am Lim Fjord und in unserer Hausbucht möglich. Nachttauchgänge mit dem Boot oder in der Hausbucht gehören ebenso zu unserem Programm.

Tauchplatzkarte

  • Man kann in die Karte hinein- und herauszoomen!
  • Für mehr Info einfach auf den Tauchplatz klicken!

Was gibt es Unterwasser zu sehen:

  • verschiedene Fischschwärme
  • Conger Aal
  • Hummer
  • Drachköpfe
  • Tintenfische
  • Sepien
  • Seepferdchen
  • Krebse
  • Seesterne
  • Seehasen
  • Schwäme
  • Anemonen
  • …und mit etwas Glück kann man auch Delfine und Schildkröten beobachten.